Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles zum Thema Gesundheit


Arzneimittelsicherheit - medizinische Versorgung mit nachgewiesenem Nutzen

Thesenpapier der Landesarbeitsgemeinschaft Gesundheit und Soziales NRW Weiterlesen


Privatisierung macht krank

CETA, TTIP und nun auch TISA – die Verträge zugunsten steigender Gewinne globaler Konzerne werden immer mehr und betreffen immer mehr Lebensbereiche. Weiterlesen


TTIP und TISA – Abkommen zur Abschaffung der Normen für Gesundheit

Patientenversorgung darf keine Frage der Konjunktur und des Profits sein. Man kann nicht die ganze Welt als angewandte Betriebswirtschaft betrachten. Es gibt Dinge, die so grundlegend sind, dass sie weit mehr als eine Ware sind. Dazu gehören unter ande-rem die Gesundheitsversorgung, die kommunale Daseinsvorsorge z. B. mit sauberem Trinkwasser, mit Kindergärten, Schulen, mit Nahverkehr und Kulturangeboten! Weiterlesen


Krankenhausstrukturgesetz (KGSG) ab 1. Januar 2016: Abwrackprämien für Krankenhäuser statt bessere Versorgung!

Am 1. Januar 2016 tritt das Krankenhausstrukturgesetz in Kraft. Gesundheitsminister Gröhe hatte ursprünglich mehr Geld für bessere Leistungen der Krankenhäuser und mehr Personal für die Krankenhäuser versprochen. Stattdessen legt nun das Gesetz im Kern fest, dass künftig eine Bezahlung der Häuser nach Qualitätskriterien, die ein neues Institut festlegen soll, erfolgen wird. Eine zum Schein geführte Qualitätsdiskussion wird den knallharten Verdrängungswettbewerb zwischen den Krankenhäusern weiter anheizen, um Krankenhäuser still zu legen. Weiterlesen


Hartz IV macht krank und verkürzt die Lebenserwartung Demografischer Wandel unter Hartz IV-Perspektive

Jeder weiß, dass altes Leben irgendwann neuem Platz macht. Ab 50 kommen viel-leicht die ersten Enkel zur Welt und bald ist die Zeit, in der man von den alten El-tern, Onkel, Tanten sowie anderen älteren Verwandten für immer Abschied nehmen muss. Manchmal ist auch schon der/ die eine oder andere JugendfreundIn dabei… Was hat das mit Hartz IV zu tun? Weiterlesen